Bleiben Sie informiert!

RSSNachrichten.PubRechts.Ninja

Asylrecht

Homosexuelle Flüchtlinge brauchen keinen Psycho-Test

Ein Asylbewerber darf keinem psychologischen Test zur Bestimmung seiner sexuellen Orientierung unterzogen werden. Die Durchführung eines solchen Tests stellt einen unverhältnismäßigen Eingriff in das Privatleben des Asylbewerbers dar.

Dies entschied jetzt der Gerichtshof der Europäischen Union anläßlich des Falles eines… Weiterlesen

Abschiebungsschutz für unbegleitete afghanische Kinder

Unbegleiteten minderjährigen Ausländern, denen weder Asyl noch Flüchtlingsschutz zusteht, vermittelt § 58 Abs. 1a AufenthG Schutz vor Abschiebung wie ein Abschiebestopp-Erlass. Hierdurch sind diese Ausländer gegenüber extremen allgemeinen Gefahren in ihrem Heimatland hinreichend geschützt, so dass keine Notwendigkeit besteht, daneben… Weiterlesen

Mindestgarantien beim Asylverfahren in der Europäischen Union

Ein Mitgliedstaat, der mit einem Asylantrag befasst ist, muss die Mindestbedingungen für die Aufnahme von Asylbewerbern auch dann gewähren, wenn er einen anderen Mitgliedstaat, den er für die Prüfung des Antrags für zuständig hält, um Aufnahme ersucht. Diese Verpflichtung gilt… Weiterlesen

Archiv